Loading…
Saturday, August 31 • 12:00 - 12:30
Rom, Taipeh, Seoul, Mexico City - Städte als globale Speerspitzen von mehr (direkter) Demokratie

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Noch nie war die moderne Demokratie weltweit so verbreitet wie heute - und noch nie stand sie derart unter Druck. Während dieser Widerspruch in vielen Nationalstaaten zu einer Krise der Demokratie führt, machen lokale und regionale Gebietskörperschaften vor, wie es auch anders und besser geht. Willkommen zu einer Weltreise der Hoffnung auf mehr Demokratie mit dem Globalen Demokratiekorrespondent des Schweizer Rundfunks, Bruno Kaufmann.

In seinem Talk am Campfire Festival berichtet Bruno Kaufmann vom einzigartigen Rathaus in der koreanischen Hauptstadt, in welchem die Bürgerinnen und Bürger selbst die ersten beiden Stockwerke besetzen. Er nimmt uns mit in die Stadtverwaltung von Helsinki, in der alle Mitarbeitenden spielerisch mehr Demokratie lernen müssen. Und er zeigt auf wie lokale und regionale Demokratien die Erde zu einem besseren und nachhaltigeren Ort machen können.

Bruno Kaufmann ist nicht ”nur” Journalist mit der Welt als Arbeitsplatz, sondern hat auch jahrelang als Demokratiestadtrat in einer Gemeindeexekutive in Schweden gewirkt. Dort kam ihm die Idee für einen ”Demokratiepass”, von dem es nun Ausgaben auf allen politischen Ebenen weltweit gibt.

Speakers
avatar for Bruno Kaufmann

Bruno Kaufmann

Demokratiekorrespondent, Schweizer Rundfunk und Fernsehgesellschaft
Ende der 1980-er Jahre koordinierte Bruno die  Volksinitiative für die Abschaffung der Schweizer Armee bevor er die europäische Bürgerbewegung ”eurotopia” für ein direktdemokratisches Europa mitbgegründet. Daraus entstanden Demokratieinitiativen in der ganzen Welt wie etwa... Read More →


Saturday August 31, 2019 12:00 - 12:30
1 | CORRECTIV–Bühne

Attendees (17)