Loading…
Sunday, September 1 • 15:00 - 16:00
Digitale Heimat – Wie viel Staat braucht die Digitale Gesellschaft?

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Der digitale Wandel bringt Veränderungen im gesellschaftlichen Alltag eines jeden Einzelnen mit sich. Dieser Wandel birgt weitreichende Chancen Vorhandenes infrage zu stellen und neu zu denken. Gleichzeitig üben das Silicon Valley und andere Akteure zunehmend Einfluss auf uns und unseren europäischen Wertekanon aus: Wie schützen wir in diesem Zusammenhang die souveräne digitale Identität unserer Bürger? Welchen Einfluss haben neue Technologien auf die Art, wie wir kommunizieren und leben? Wie gestalten wir den Rahmen für eine digitale Gesellschaft ausgehend von analog etablierten Normen und Gesetzen?

Wir wollen in unserer Podiumsdiskussion über Voraussetzungen, Teilhabe und Identität sprechen, über Selbstbestimmung und Regulierung. Mit Akteuren, die den gesellschaftlichen Wandel aktiv mitgestalten und unterschiedlichste Perspektiven in die Diskussion einbringen. Für eine spannende und facettenreiche Diskussion, wie der Staat der Zukunft die öffentliche Ordnung wahren kann, ohne der Gefahr sich in einen digitalen Überwachungsstaat zu entwickeln.

Moderators
avatar for Jan-Lars Bey

Jan-Lars Bey

Cassini Consulting
Jan-Lars Bey ist Partner für den Public Sector bei der Cassini Consulting. Seit rund 20 Jahren beschäftigt sich Hr. Bey mit der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in all Ihren Facetten. Seine Beratungsschwerpunkte sind zur Zeit Strategieentwicklung und -steuerung, komplexe... Read More →

Speakers
avatar for Alexander Smolianitski

Alexander Smolianitski

Chief Digital Officer, Landeshauptstadt Düsseldorf
Seit 1. Mai ist Alexander Smolianitski für die Bündelung und die strategische Weiterentwicklung verwaltungsübergreifender Digitalisierungsthemen sowie die Smart City-Themenfelder zuständig. Zuvor war Smolianitski als Senior Berater in einer Düsseldorfer Kommunikationsagentur... Read More →
avatar for Andrea Höngesberg

Andrea Höngesberg

Content Marketing, Rheinische Post
Andrea Höngesberg arbeitet seit fast 15 Jahren für die Rheinische Post Mediengruppe. Damit zählt sie in dem Traditions-Unternehmen fast noch zu den jungen Wilden.Direkt nach dem Abi ging es dort in eine kaufmännische Ausbildung. 2007 baute sie für die Mediengruppe den Düsseldorfer... Read More →
avatar for Laura Leißner

Laura Leißner

wissenschaftliche Mitarbeiterin, Weizenbaum Institut
Laura Leißner ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft. Dort untersucht sie gemeinsam mit der Forschungsgruppe „Digital Citizenship“ den Wandel politischer Partizipation im digitalen Zeitalter. Zuvor war sie am Institut für Journalistik... Read More →
avatar for Prof. Dr. Oliver Zöllner

Prof. Dr. Oliver Zöllner

Leitung, Institut für digitale Ethik
Oliver Zöllner lehrt Medienforschung, Mediensoziologie, Digitale Ethik, Hörfunkjournalismus und internationale Kommunikation an der Hochschule der Medien Stuttgart. Als Honorarprofessor ist er ehrenamtlich auch an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf tätig. Von 1997 bis... Read More →
avatar for Ann Cathrin Riedel

Ann Cathrin Riedel

Vorsitzende, LOAD e.V.
Ann Cathrin Riedel ist Vorsitzende von LOAD e.V. – Verein für liberale Netzpolitik. Mit ihrer Agentur UP DIGITAL MEDIA entwickelt sie Strategien zur digitalen politischen Kommunikation.  Sie war Lehrbeauftragte an der HS Fresenius in Düsseldorf und wurde von der Zeitschrift “Politik... Read More →
avatar for Markus Hartmann

Markus Hartmann

Oberstaatsanwalt, Staatsanwaltschaft Köln
Markus Hartmann ist Oberstaatsanwalt als Hauptabteilungsleiter bei der Staatsanwaltschaft Köln und Leiter der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW). Die ZAC NRW führt Cybercrime-Verfahren von herausgehobener Bedeutung. Sie ist darüber hinaus zentrale... Read More →


Sunday September 1, 2019 15:00 - 16:00
2 | RP-Zirkuszelt

Attendees (20)