Loading…
Saturday, August 31 • 17:00 - 18:00
Digital spielen und lernen - wieso ist das gesellschaftlich wichtig?

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Lernen ist ein niemals endender Prozess. Menschen lernen bis ins hohe Alter und werden täglich mit Informationen konfrontiert, welche simultan aufgenommen, verarbeitet und umgesetzt werden müssen. Im Zuge der Digitalisierung verändert sich dieser Prozess und genauso auch das Verständnis von Arbeit in unserer Gesellschaft.

In Zeiten der flächendeckenden Digitalisierung wird stetiges Selbstmanagement und eigenständige Lernkompetenz gefordert. Klassische Fortbildungsmaßnahmen sind zum Teil schon veraltet, sobald sie den Arbeitsmarkt erreichen.

Gibt es nachhaltige denn Problemlösungsansätze und wie ist es...
... wenn wir individuell lernen können?
... den Wissensdurst unseres inneren Kindes aktivieren?
... Lernen und Spiele(n) verknüpfen?

Was würde dies für unsere Gesellschaft bedeuten?

Seren Besorak bietet bei diesem Talk einen Einblick in seine Arbeit als Freier Dozent für "Digitales Spielen und Lernen" mit einem abschließenden Q&A.

Speakers
avatar for Seren Besorak

Seren Besorak

Mitbegründer, TriTrie Games
Seren Besorak (* 4. Mai 1979) ist Entwickler aus Bonn. Er ist freier Dozent und Mitbegründer von TriTrie Games.Nach seinem Abitur arbeitete Seren für Werbeagenturen, TV-Produktionen und im Eventsektor. An der Universität Bonn studierte er Asienwissenschaften. Daneben war er... Read More →


Saturday August 31, 2019 17:00 - 18:00
9 | Netzkommune

Attendees (10)