Loading…
Saturday, August 31 • 16:00 - 17:00
Wer sind wir? - taz zahl ich

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Wer sind wir?

taz zahl ich ist die Aufforderung zur freiwilligen Bezahlung der Inhalte auf taz.de: Bezahlen, was nichts kostet. Aus Solidarität, freiwillig.
Täglich gibt es neue Artikel, Reportagen und Kommentare der taz, die für alle frei zugänglich im Netz stehen. Das ist deswegen so wichtig, weil Informationen nicht zu einem Luxusgut werden dürfen. Alle Menschen sollten unabhängig von ihren Einkommen Zugang zu den gleichen Informationen haben. 
Darum braucht es Menschen, die bereit sind für unsere Inhalte zu zahlen. Dafür werben wir, dezent unter den Artikeln und etwas deutlicher mit der „PayWahl“, auf taz.de freiwillig zu bezahlen. Für einen Artikel oder gleich für die ganze Seite, am besten mit einer regelmäßigen taz zahl ich-Unterstützung per Bankeinzug. Regelmäßige Beiträge erhöhen die Planungssicherheit
Die taz möchte mit diesem Online-Bezahlmodell eine neue Fairness-Kultur im Netz etablieren. Der taz-Journalismus muss jedoch bezahlt werden, auch und gerade damit er weiterhin kostenlos im Internet gelesen werden kann. Denn nur wenn viele für die Online-Inhalte zahlen, können diese für alle kostenlos bleiben. 

Präsentation:
Zahlen und Fakten anhand einiger bunt ausgedruckter Schaubilder
Mitmach-Aktion:
Drei bis vier Tische mit Süßigkeiten, deren Bezahlmodelle die verschiedenen Bezalmodelle für Online-Nachrichtencontent symbolisieren.
tzi = Spendendose
leaky Paywall = Einen Riegel kaufen, für Freunde kostenlos weitere mitnehmen
VIP Content = Einen Riegel kaufen, einen weiteren kostenlos bekommen
harte Paywall = normale Preise

Speakers

Saturday August 31, 2019 16:00 - 17:00
18 | TAZ-Zelt

Attendees (12)