Loading…
Saturday, August 31 • 12:00 - 13:00
Muster: Theorie der digitalen Gesellschaft

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Die Digitalisierung wird vor allem als große Störung wahrgenommen - auf Arbeitsmärkten, in Öffentlichkeiten, im Marketing, in der staatlichen Überwachung, in der Prozesssteuerung usw. Die Störungen sind in der Tat wahrzunehmen - aber die entscheidende Frage ist, warum sich die Moderne vor allem digital stören lässt. Armin Nassehis neues Buch „Muster: Theorie der digitalen Gesellschaft“ (C.H. Beck) beonatwortet diese Frage vor allem mit der These, dass die Struktur der Moderne schon zuvor digital war. Die Digitaltechnik ist deshalb als eine Form zu verstehen, die unmittelbar an der Gesellschaftsstruktur der Moderne ansetzt.

Armin Nassehi wird aus seinem Buch lesen, Aladin El-Mafaalani wird moderieren.

Speakers
avatar for Aladin El-Mafaalani

Aladin El-Mafaalani

Professor, Universität Osnabrück
Aladin El-Mafaalani, 1978 im Ruhrgebiet geboren. Nach dem Studium der Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Arbeitswissenschaft folgte die Promotion in Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum. Zunächst war er Lehrer am Berufskolleg Ahlen, dann Professor für Politikwissenschaft... Read More →
avatar for Armin Nassehi

Armin Nassehi

LMU
Armin Nassehi, geb. 1960, seit 1998 Professor für Soziologie an der LMU München, seit 2012 Herausgeber der Kulturzeitschrift Kursbuch. 


Saturday August 31, 2019 12:00 - 13:00
3 | Lesebühne

Attendees (17)