Loading…
Sunday, September 1 • 12:30 - 13:00
Open-Source Software und die Geschäftsmodelle dahinter

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Open-Source Software finden erst mal alle gut. Open-Source Software gilt als kostenlos und sicher. Auf allen politischen Ebenen wird der Einsatz von Open-Source Software gefordert, wenn nicht direkt von der Regierung, dann von der Opposition - egal welche Farbe. Spoiler: so einfach ist das nicht. In den seltensten Fällen ist Quellcode alleine eine Lösung für ein Problem. Open-Source Software allein ist aber erst mal einfach nur das: Quellcode. Um für den Nutzer hilfreich zu werden, muss er weiter entwickelt und in ein Produkt oder einen Service integriert werden. So erstellt z.B. die Mozilla Foundation Quellcode den Browser Firefox. Bei proprietären Softwareprodukten wie z.B. Microsoft Windows kann der Hersteller schon alleine mit dem Verkauf von Lizenzen Geld verdienen. Bei Open-Source Software ist das meist nicht so einfach.
Trotzdem setzen heute alle großen (ja, auch Microsoft, Apple und Amazon) und viele kleine IT Anbieter Open-Source Software ein. Ich möchte in diesem Vortrag Beispiele vorstellen, wie auch mit Open-Source Software Geld verdient wird.

Speakers

Sunday September 1, 2019 12:30 - 13:00
9 | Netzkommune

Attendees (11)