Loading…

Sign up or log in to bookmark your favorites and sync them to your phone or calendar.

Geschlossene Veranstaltung [clear filter]
Friday, August 30
 

14:30

Creative Content und digitale Diskurse
Launch der Veranstaltungsreihe: Creative Content und digitale Diskurse
Konzept von Wolfgang Senges und Matthias Hornschuh, unterstützt von CREATIVE.NRW

GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG: Teilnahme nur mit Einladung möglich


Digitale Inhalte – darunter nicht zuletzt die schöpferischen und kreativen Inhalte aus Kultur und Medien – sind Kern und Motor gegenwärtiger und zukünftiger digitaler Geschäftsmodelle. Sie dienen vielfach als Basis der digitalen Infrastrukturen und treiben technologische Entwicklungen voran, partizipieren gegenwärtig jedoch größtenteils noch nicht adäquat an der finanziellen Auswertung.
Derzeit werden die Rechtsgrundlagen für die Nutzung und Verwertung urheberrechtlich geschützter Inhalte in Europa neugestaltet. Während der größte Teil Europas bestimmte Rechte (etwa ein einklagbares Recht auf angemessene Vergütung) erstmals eingeräumt bekommt, werden für den deutschen Markt vor allem die Regeln für den digitalen Raum angepasst.
Dies eröffnet neue Potentiale eines Dialogs mit der Digitalwirtschaft zur Gestaltung zukunftsfähiger Rahmenbedingungen für digital/kreative Geschäftsmodelle.

Beginnend mit einer Veranstaltung im Rahmen des diesjährigen Campfire Festivals in Düsseldorf will CREATIVE.NRW den Austausch zwischen kreativen und digitalen Stakeholdern anstoßen, der in einer Veranstaltungsreihe münden kann, die an verschiedenen Standorten in Deutschland einen Dialog hinter den Kulissen sowie eine konkrete sektorenübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht.
Das Ziel ist die Begleitung und Steuerung transitionaler Prozesse innerhalb der Kreativ-, Inhalte- bzw. Digitalwirtschaft am Beispiel verschiedener Ökosysteme, beginnend mit der Musik.
                                   
    

Friday August 30, 2019 14:30 - 18:30
4 | Landtag NRW E1A17
 
Saturday, August 31
 

12:00

Auf einen Tee mit Can Dündar (Exklusiv für CORRECTIV & ÖZGÜRÜZ Unterstützende)
Can Dündar ist einer der bekanntesten Journalisten der Türkei. Als Chefredakteur der türkischen Tageszeitung „Cumhuriyet“ berichtete er damals die Wahrheit über Waffenlieferungen des türkischen Geheimdienstes an Extremisten in Syrien und wurde zum gehassten Verräter.

Seit er 2016 aus der Türkei flüchten musste, arbeitet er mit dem Team seines Exilmediums #ÖZGÜRÜZ für eine freie Presse in seinem Land. In den letzten Jahren hat sich viel verändert: Spätestens seit der Wahlen in Istanbul wackelt die Machtposition Erdogans in der Türkei. Die Situation für Journalisten, die unabhängig berichten wollen, wird immer gefährlicher. Auch #ÖZGÜRÜZ muss reagieren und die Arbeit vor Ort aufgeben. Stattdessen rief das Team ein Webradio ins Leben, dass nicht von der Regierung Erdoğan gesperrt werden kann. Über Smartphone-Apps, als Spotify-Podcast und mit Social-Media-Beiträgen werden hunderttausende Menschen in der Türkei erreicht.

Auch privat gab es Entwicklungen für den #ÖZGÜRÜZ- Chefredakteur: Im Juli gelang Dilek Dündar, der Frau von Can Dündar, die Flucht aus der Türkei. Jahrelang wurde ihr die Ausreise verweigert. Sie wurde quasi als Geisel festgehalten – für den Gehorsam ihres Mannes. Dilek und Can erholen sich derzeit gemeinsam von den Strapazen.

Can spricht mit uns über die Entwicklungen bei #ÖZGÜRÜZ und die Berichterstattung in der Türkei. Wir laden herzlich zum Gespräch ein.

Das Event wird exklusiv für die Unterstützer von CORRECTIV und ÖZGÜRÜZ organisiert. Eine kostenlose Anmeldung ist notwendig. Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis mit, dieser wird zum Einlass ins Landtagsgebäude benötigt.

Speakers
avatar for Luise Lange

Luise Lange

Community Engagement, CORRECTIV
Was erwarten die Nutzer von CORRECTIV? Und wie schaffen wir Räume für Austausch und Diskussion mit unseren Fördermitgliedern, um gemeinsam noch mehr zu erreichen? Diese Fragen stellt Luise sich täglich. Seit Anfang 2016 ist sie Ansprechpartnerin für Fördermitglieder, baut die... Read More →
avatar for Can Dündar

Can Dündar

Chefredakteur, #ÖZGÜRÜZ
Wenige Stunden bevor auf Can geschossen wurde, hatte er sich einen guten Anzug angezogen, als ginge er in die Oper. Seine Frau war bei ihm. Sie lachten – weil sie wussten, dass ihr Lachen für die einen Aufmunterung sein würde. Und für die schwer zu ertragen, die ihn lebenslang... Read More →


Saturday August 31, 2019 12:00 - 13:00
4 | Landtag NRW E1A17
 
Sunday, September 1
 

13:30

Erstes bundesweites Netzwerktreffen der Exil-Medienmacher*innen
Deutschlands Medienlandschaft ist bunter geworden. Seit 2015 sind gleich mehrere Redaktionen entstanden, die für die Neuangekommen über das Leben, die Politik und die Gesellschaft in Deutschland berichten. Am Rande des Campfire Festivals findet das erste bundesweite Vernetzungstreffen dieser neuen Exilmedien statt. Es sind Online-Plattformen wie Amal, Berlin! und Amal, Hamburg!, die auf Arabisch und Farsi-Dari aus Berlin und Hamburg berichten, es sind Projekte wie der Flüchtlingsmagazin, in denen Exiljournalisten auf Deutsch berichten oder auch Einzelpersonen, wie die YouTuberin Rasha Alkhadra. Ziel des Treffens ist, sich gegenseitig kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen: Brauchen wir eine gemeinsame Sprachregelung? Wie sagt man etwa Bundeskanzleramtsminister auf Arabisch? Wie gehen wir mit Tabus und Hate-Speech um? Wie bringen wir Dari und Farsi in einer Redaktion zusammen? Was können wir tun, um das Interesse der Öffentlichkeit für unsere Themen zurückzugewinnen?

Organisiert wird das Treffen von der Redaktion Amal, Berlin!

Teilnahme nur mit Anmeldung! Kontakt: Julia.gerlach@amalberlin.de

Speakers
avatar for Amal, Berlin!

Amal, Berlin!

Amal, Berlin! ist eine Online-Plattform mit Nachrichten aus Berlin auf Arabisch und Persisch. 10 Journalisten aus Syrien, Afghanistan, Iran und Ägypten berichten über alles, was in Berlin wichtig ist: Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur. Amal, Berlin ist ein Projekt der... Read More →
JG

Julia Gerlach

Projektleiterin, Amal, Berlin!
Julia Gerlach ist Projektleiterin bei Amal, Berlin! Von 2008 bis 2015 hat sie als Korrespondentin für deutsche Medien aus Kairo über die arabischen Welt berichtet. Zuvor war sie Redakteurin beim heute Journal des ZDF. Sie hat mehrere Sachbücher über den Islam in Deutschland und... Read More →


Sunday September 1, 2019 13:30 - 16:30
4 | Landtag NRW E1A17