Loading…
avatar for Adrian Feuerbacher

Adrian Feuerbacher

NDRInfo
Adrian Feuerbacher wuchs auf der Schwäbischen Alb und in Frankfurt am Main auf. In den 1990er-Jahren studierte er in Göttingen und Chapel Hill (North Carolina) Volkswirtschaft und Sozialwissenschaften und war als Reporter für mehrere private Radiosender unterwegs. Nach dem Examen kam er 1998 als freier Mitarbeiter zu NDR Info, arbeitete zunächst vor allem für die Nachrichten, später überwiegend als Moderator.
2003 ging er für den NDR als Korrespondent ins ARD-Hauptstadtstudio nach Berlin und berichtete fünf Jahre lang über Wirtschafts-, Sozial- und Familienpolitik, die rot-grüne Agenda 2010, die spätere große Koalition und die FDP. 2008 kehrte er nach Hamburg zurück und wurde Referent des NDR Programmdirektors Hörfunk. Seit August 2013 leitet Adrian Feuerbacher die Programmgruppe Politik und Aktuelles bei NDR Info, zu der auch der Reporterpool - die investigative Rechercheredaktion von NDR Info - sowie die Wirtschaftsredaktion gehören. Adrian Feuerbacher wurde mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD, einem Arthur F. Burns Fellowship und dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet. Er wohnt mit seiner Familie vor den Toren Hamburgs in Lüneburg.