Loading…
avatar for Prof. Dr. Stephan Weichert

Prof. Dr. Stephan Weichert

Hamburg Media School
Studiengangsleiter Digital Journalism
Prof. Dr. Stephan Weichert, Jahrgang 1973, leitet den berufsbegleitenden Masterstudiengang Digital Journalism mit der Studien-Spezialisierung Master-Volontariat, das Urban Storytelling Lab und das Digital-Journalism-Fellowship-Programm an der Hamburg Media School (HMS). Seit 2008 lehrt und forscht der promovierte Medien- und Kommunikationssoziologe als Professor für Journalistik und Kommunikationswissenschaft in Hamburg und Berlin. So ist Weichert neben seiner Tätigkeit an der Hamburg Media School auch Lehrbeauftragter für Journalismus an der Universität der Künste Berlin (UdK), seit 2019 ist er dort Gastprofessor. Er absolvierte zudem Forschungsaufenthalte in den USA – an der Craig Newmark Graduate School of Journalism an der City University of New York (CUNY) sowie an der Graduate School of Journalism an der Columbia University in New York. Weichert ist einer der Gründer des internationalen Think Tanks VOCER.org sowie Gründungsdirektor des Bildungsprogramms VOCER Millennial Lab. Er engagiert sich zudem ehrenamtlich in verschiedenen Gremien und Initiativen, unter anderem ist er stellvertretender Beiratsvorsitzender des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft in Berlin sowie Mitglied in der Jury des #Netzwende Awards für nachhaltige Innovationen im Journalismus. Als Wissenschaftler setzt sich Weichert mit den Folgen der Digitalisierung für Gesellschaft, Demokratie und Politik auseinander. Für seine Arbeit zur „Digitalen Gesellschaft“ bekam er im Jahr 2014 den „Medienethik-Award".