Loading…
avatar for Thomas Geisel

Thomas Geisel

Landeshauptstadt Düsseldorf
Oberbürgermeister
Thomas Geisel (54) ist seit 2. September 2014 Oberbürgermeister der NRW-Landeshauptstadt. Der gebürtige Schwabe studierte in Freiburg und Genf Rechts- und Politikwissenschaften, hat mehrere Abschlüsse. 1988 Master of Arts-Abschluss (Politik) an der Georgetown Universität in Washington, DC.  1990 1. juristische Staatsprüfung in Freiburg. 1992 Master in Public Administration an der Harvard University. Parallel startete Thomas Geisel 1990 als juristischer Referent der SPD-Fraktion in der Volkskammer der DDR, wurde dann persönlicher Referent des damaligen SPD-Bundesgeschäftsführers Karlheinz Blessing in Bonn. 1994 legte er die große juristische Staatsprüfung in Berlin ab.
Anschließend Referent (Schwerpunkt Privatisierung des mitteldeutschen Olefinverbundes), ab 1995 Abteilungsleiter Vertragsmanagement , bei der Treuhandanstalt bzw. der nachfolgenden Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben. (BvS).
1998 wechselte Thomas Geisel zu Enron. Im Jahr 2000 übernahm er die Position eines Erdgaseinkaufsdirektors bei der E.ON Ruhrgas in Essen, zunächst zuständig für die langfristige Gasbeschaffung aus Deutschland und den Niederlanden. Später verantwortlich für Gasbezüge aus der Nordsee.
2013 erfolgte die Zulassung als selbstständiger Rechtsanwalt.
Am 15. Juni 2014 wurde Thomas Geisel zum neuen Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Düsseldorf gewählt.